Hengtong Optic-Electric wird in das MSCI-Indexsystem aufgenommen

WUJIANG, CHINA, 18. Mai 2018 — In den frühen Morgenstunden des 15. Mai (Peking-Zeit) veröffentlichte Morgan Stanley Capital International (MSCI) eine Reihe halbjährlicher Revisionen von MSCI-Indikatoren, einschließlich des MSCI China A-Share Index und des MSCI China Stock Index, und bestätigte die Aufnahme von A-Aktien (offizielle Implementierung am 1. Juni). Laut der Bekanntgabe wurden 234 A-Aktien in das MSCI-Indexsystem aufgenommen und zwar, wie bereits angekündigt, mit einem Anteil von 2,5 %. Im August dieses Jahres wird das Unternehmen MSCI die Inklusionsrate auf 5 % erhöhen.

Jiangsu Hengtong Optic-Electric Co., Ltd. (SH600487) wurde aufgrund seines rapiden Leistungszuwachses in das MSCI-Indexsystem aufgenommen, was eine hohe Anerkennung der Investmentfirma ist, nachdem sie der „New Beautiful 50″-Liste des Wall Street-Unternehmens Goldman Sachs hinzugefügt wurde.

Das bedeutet, dass ab dem 1. Juni 234 gelistete Aktien formell in den MSCI-Index für Schwellenländer und Weltindex aufgenommen werden. MSCI ist einer der weltweit einflussreichsten Indexanbieter. Nach über 40 Jahren Entwicklung sind verschiedene Indizes des Unternehmens zum Richtungsweiser der Mehrheit internationaler Investoren geworden.

Laut des von Jiangsu Hengtong Optic-Electric Co., Ltd. veröffentlichten Jahresberichts 2017 hat das Unternehmen im Berichtszeitraum einen Umsatz von 25,95 Milliarden Yuan erwirtschaftet, was im Vergleich zum Vorjahr einem Anstieg von 34,45 % entspricht. Zusätzlich erzielte Hengtong von Januar bis März 2018 einen Umsatz von 6,328 Milliarden Yuan – im Jahresvergleich ein Anstieg von 38,24 % – während der den Aktionären börsennotierter Gesellschaften zustehende Reingewinn 482 Millionen Yuan entsprach und somit gegenüber dem Vorjahr um 73,48 % anstieg. Hauptsächlich ist das Umsatzwachstum von Hengtong auf die starke Geschäftsentwicklung des Unternehmens zurückzuführen.

SOURCE Jiangsu Hengtong Optic-Electric Co., Ltd.

Add Comment